Über den Fotowettbewerb


Der Fotowettbewerb „FOTORUAT" ist ein Forum für kreative Zusammenarbeit zwischen talentierten, interessierten und wissbegierigen jungen Leuten aus beiden Ländern – von Anfängern bis zu Profifotografen.


Der russisch-österreichische Fotowettbewerb „FOTORUAT" wurde von der Russischen Gesellschaft für die Freundschaft mit Österreich organisiert und fand erstmals 2019 statt. Über drei Jahre hinweg haben mehr als 1200 Personen aus Russland und Österreich daran teilgenommen. Den Ergebnissen folgten Fotoausstellungen in den Botschaften beider Länder. Ein Teil der Werke wurde im Rahmen des 8. Moskauer Juristischen Forums ein runder Tisch zum Thema „Schutz von Kulturgütern: österreichisch-russischer Kooperationsraum“ gezeigt. Außerdem wurden drei Fotokataloge erstellt, die Sie auf unserer Website finden können.


Der Fotowettbewerb erregte großes Interesse und der wird künftig jährlich stattfinden.


Der vierte internationale Fotowettbewerb „FOTORUAT" widmet sich dem Thema der zeitlosen Werte. Was sind „ewige Werte"? Was ist das - ein Koordinatensystem, das unsere Bestrebungen, Errungenschaften sowie Lebensweise definiert und hilft, uns in der großen Welt zurechtzufinden? Sprecht ihr darüber, was zu jeder Zeit und für alle Menschen auf der Welt wichtig ist.